vhs-Studienreise nach London

Erstellt am: 07.06.2024 - 11:42 Uhr

Arnstorfer VHS-Teilnehmerinnen reisen nach London

Englisch-Dozentin Gisela Vogl organisiert Studienreise

 

Ende Mai hat Dozentin Gisela Vogl ihren theoretischen Englisch-Unterricht von den Räumen der Volkshochschule Arnstorf hinaus in die Praxis umgesetzt. Zusammen mit vier Teilnehmerinnen des Kurses „Englisch für Wiedereinsteiger“ ist sie für vier Tage in die britische Hauptstadt London gereist. 

 

Auf dem Programm standen zahlreiche Tagesordnungspunkte wie zum Beispiel eine Stadtrundfahrt, ein Besuch des London Sky Garden, des Buckingham Palace, ein Spaziergang durch Notting Hill und vieles mehr. Natürlich wurde auch ganz obligatorisch eine echte britische „Tea-Time“ mit original English Tea, Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade zelebriert. So konnten die Teilnehmerinnen im Rahmen des vollen Reiseprogramms ihre Englischkenntnisse praktisch anwenden und zum Beispiel bei einer Führung im Tower of London sowohl sprachlich als auch kulturell viel dazu lernen und erfahren. 

 

Insgesamt freuten sich alle Teilnehmerinnen und Dozentin Gisela Vogl über vier sehr erlebnisreiche Tage voller einmaliger Eindrücke. Alle waren sich einig, dass die Zeit viel zu schnell verging.

 

Die Volkshochschule Arnstorf freut sich über Frau Vogls großes Engagement bei der komplett selbständigen Organisation und Durchführung dieser ganz besonderen Reise!

zurück